Sicher unterwegs mit Ladungs­sicherungen für Transporter und Co.

Sicher unterwegs mit Ladungs­sicherungen für Transporter und Co.

Sämtliche Systembauteile der bott vario3 Fahrzeugeinrichtung bieten innovative Möglichkeiten für die unkomplizierte Ladungssicherung. Sichern Sie Fracht und Equipment mit den bewährten Airline-Zurrschienen oder mit unserer neuen C-Lash Befestigung. So sind Sie immer sicher unterwegs.

Loading...

Unsere Systeme zur Ladungssicherung

Ganz gleich, ob für PKW, Pritschenfahrzeug oder Transporter: Mit Ladungssicherungssystemen von bott ist Ihr Transportgut bestmöglich gesichert. Ihre Möglichkeiten? Haben wir für Sie zusammengefasst:

 

Ladungssicherung

Zurrgut

Ladungssicherung

Zurrgut

Mit dem Zurrgurt sichern Sie die Ladung schnell und unkompliziert. Die bott vario3 Fahrzeugeinrichtung bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Befestigung der Zurrgurte. Beispielsweise können Sie Ihre Fracht mithilfe der Ladungssicherungsschiene an Seitenwänden, Regale oder auch am Boden verzurren.

Loading...

Ladungssicherung

Ladungssicherungsschiene

Ladungssicherung

Ladungssicherungsschiene

Mit der Zurrschiene lassen sich Gurte mit Fitting flexibel befestigen. Je nach Bedarf und Kundenwunsch, montieren wir die Zurrschienen an die Regale oder Seitenwände ihres Transportfahrzeugs.

Auf Wunsch ersetzen wir das grüne Schutzprofil an unseren Ladungssicherungsschienen durch LED-Strips.

Loading...

Ladungssicherung

Ladungssicherungsnetz

Ladungssicherung

Ladungssicherungsnetz

Die Ladung ist schwer zu sichern oder unförmiger Natur? Kein Problem. Mit unseren vielseitigen Ladungssicherungsnetzen meistern Sie auch diese Herausforderung. Das engmaschige, gewirkte Ladungssicherungsnetz ist mit einem umlaufenden Klemmschlossgurt ausgestattet.

Zur Ladungssicherung im Transporter, PKW oder Pritschenfahrzeug bieten wir auch ein blickdichtes Ladungssicherungsgewebe in unterschiedlichen Ausführungen an.

Loading...

Ladungssicherung

Spannstange

Ladungssicherung

Spannstange

Mit unseren verstellbaren Spannstangen sichern Sie voluminöses Ladegut für den Transport problemlos. Die Spannstangen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, sind schnell teleskopierbar und einfach zu bedienen – ganz ohne Werkzeug.

Loading...

Whitepaper

Ladungssicherung im Handwerk

Whitepaper

Ladungssicherung im Handwerk

Der Arbeitsalltag bedeutet sehr hohe An­forderungen an Ser­vice­fahr­zeuge im Handwerk so­wie für Techniker im Kun­den­dienst. In der Hektik des All­tags bleibt oftmals wenig Zeit, sich sorg­fäl­tig um das Ver­zurren und sichere Ver­stauen des Equip­ments zu kümmern. Worauf Sie achten müssen und welche Hilfs­mittel Sie für die richtige La­dungs­sicherung benötigen, ha­ben wir im White­paper zu­sammen­gefasst.

 

Loading...

Patentiertes C-Lash-System

Patentiertes C-Lash-System

Die bott vario3 Fahrzeugeinrichtung bietet eine nie dagewesene Vielfalt an Möglichkeiten für die Ladungssicherung. Besonders praktisch: das neue C-Lash System. Befestigen Sie Zurrgurte einfach und schnell an Regalen und Ablagewannen.

Loading...

FAQ - Ladungssicherung

Mangelnde Ladungssicherung ist noch immer eine häufige Ursache für Verkehrsunfälle sowie Sach- und Personenschäden in Deutschland. Mit der richtigen Sicherung lässt sich dies verhindern.

Ladungsicherung: Verantwortung für Fahrer, Halter und Verlader/Absender

§22 Absatz 1 StVO: Die Ladung einschließlich Geräte zur Ladungssicherung sowie Ladeeinrichtungen sind so zu verstauen und zu sichern, dass sie selbst bei Vollbremsung oder plötzlicher Ausweichbewegung nicht verrutschen, umfallen, hin- und herrollen, herabfallen oder vermeidbaren Lärm erzeugen können. Dabei sind die anerkannten Regeln der Technik zu beachten.

Grundsätzlich gilt: Jede mit der Verladung von Gütern betraute Person ist auch für eine sachgerechte Ladungssicherung verantwortlich.

Welche Pflichten hat der Fahrer bei der Ladungssicherung?

  • Eine betriebssichere Verladung.
  • Kontrolle der Ladungssicherung und Lastverteilung vor Fahrtantritt hinsichtlich Lenkfähigkeit, Stabilität des Fahrzeugs, möglicher Überladung, Einhalten der Fahrzeugabmessungen.
  • Nutzlast, Gesamtgewicht und Achslasten dürfen nicht überschritten werden.
  • Während des Transports: Kontrolle und Nachbesserung der Ladungssicherung.
  • Fahrverhalten auf die Ladung abzustimmen.
  • Nach § 23 StVO ist er auch dann zur Kontrolle der Ladungssicherung verpflichtet, wenn ein anderer das Fahrzeug beladen hat – notfalls hat er die Durchführung der Fahrt abzulehnen.

Welche Pflichten hat der Verlader bei der Ladungssicherung?

Ebenso wie der Fahrer, ist auch der Verlader für die Ladungssicherung verantwort-lich. Als Verlader gilt eine „beauftragte Person des Verladers“. Dies sind Personen, die Entscheidungen eigenverantwortlich treffen dürfen. Zwar kann die Aufgabe delegiert werden, nicht jedoch die Verantwortung.

Zu verantworten sind:

  • Verkehrssichere Ladung, also richtige Verpackung.
  • Befestigung und Verladeweise.
  • Das Verhindern von Umfallen, Verschieben und Herabfallen des Transportgu-tes.
  • Die Überprüfung der Ladungssicherung, falls die Verlade- und Sicherungs-pflicht auf den Fahrer übertragen wurde (je nach Beförderungsvertrag).

Praxistipp: Sind nicht ausreichend Möglichkeiten zur Ladungssicherung seitens Fahrer vorhanden, emp-fiehlt sich die Mitgabe adäquater Sicherungsmittel (z.B. auf Rechnung).

Welche Pflichten hat der Fahrzeughalter bei der Ladungssicherung?

  • Sicherstellen der Verkehrstüchtigkeit des Fahrzeugs.
  • Geeigneter Fahrer (Sollte alle 5 Jahre zur Schulung geschickt werden)
  • Geeignete Fahrzeuge mit entsprechender Ausstattung (Zurrpunkte, Zurrmittel) für den Transport

Wer haftet und welche Strafe kann einen bei falscher Ladungssicherung erwarten?

Bei Verstößen gegen die ordnungsgemäße Sicherung des Tarnsportguts gibt es viele Richtlinien, Verordnungen, Gesetze und Verwaltungsvorschriften die es zu beachten gilt. Wichtig hierbei ist die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) und die Straßenverkehrsordnung (StVO). Wer die Pflichten der Ladungssicherung missachtet kann mit Bußgeldern, Punkten oder einer Eintragung im Gewerbezentralregister rechnen. Auch Strafverfahren sind nicht auszuschließen.

Wie kann ich mein Transportgut richtig sichern?

Es existieren zahlreiche Hilfsmittel, um unterschiedliche Ladegüter ordnungsgemäß und sicher zu transportieren: Zurrgurte, Netze, Schienen zur Befestigung von Gurten, Spannstangen oder Halterungen.
 
Wir empfehlen: Die Teilnahme an einer Schulung für Ladungssicherungen.

Im April 2021 hielten wir zwei Webinare zum Thema Ladungssicherung im Servicefahrzeug:

  • Ladungssicherung im Servicefahrzeug – Kleinkastenwagen
  • Ladungssicherung im Servicefahrzeug – Großraumtransporter

Sie haben das Online-Event verpasst? Kein Problem! Die Aufzeichnung können Sie kostenlos anfragen. In den Webinaren erlernen Sie die Grundlagen: Erfahren Sie alles über Fahrzeug-Anforderungen, die Arten der Ladungssicherung sowie Zurr- und Hilfsmittel. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen Praxisbeispiele am Fahrzeug.

Hier geht's zu den Aufzeichnungen:

Online Veranstaltungen zum Thema Ladungssicherung

Loading...

Kontaktieren Sie uns

Möchten Sie mehr Informationen, Beratung oder einen Rückruf zu Fahrzeugeinrichtungen für Transporter? Wir helfen Ihnen gerne weiter! Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus. Wir kümmern uns um Ihr Anliegen und kommen so schnell wie möglich auf Sie zurück.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Ihre Adresse

wir bieten auf Wunsch auch eine online Beratung über Zoom

Bitte geben Sie uns nähere Informationen zu Ihrem Fahrzeug an.

Datenschutz- und Einwilligungserklärung

Newsletter

Nichts mehr verpassen? Melden Sie sich bei unserem Newsletter an und bleiben so immer auf dem Laufenden!