Inside bott
19. Januar 2023

Inside bott: Leonie König, Auszubildende

Leonie König ist 18 Jahre alt und befindet sich derzeit im ersten Ausbildungsjahr zur Industriekauffrau. Da sie in der Gegend wohnt, kannte sie bott bereits, bevor sie bei uns anfing.
Loading...
Loading...

Auf der Suche nach einem Studienplatz lernte sie bott über die DHBW-Website als Ausbildungsbetrieb kennen und entschied sich für eine Ausbildung.

Ich hatte einen sehr tollen Start in meine Ausbildung. Alle Kollegen haben mich sehr freundlich aufgenommen und ich fühle mich wirklich willkommen. 
Ich wurde mit den Aufgaben meiner jeweiligen Abteilung vertraut gemacht und durfte auch ganz schnell selbstständig in meinen Aufgaben arbeiten. 
Es stärkt einem das Selbstbewusstsein, wenn man so schnell Verantwortung über die Aufgaben bekommt und selbstständig darin arbeiten kann.

Die Vielfalt der Berufsfelder hat mich beeindruckt. Ich kann selbst herausfinden, wo meine Stärken und Schwächen liegen. Mir fällt es in Zukunft leichter zu entscheiden, in welchem Bereich ich nach meiner Ausbildung arbeiten möchte.

Für mich war der Azubi-Ausflug ein sehr besonderes Highlight für meinen Ausbildungsstart. Wir haben dadurch die Möglichkeit bekommen, alle anderen Azubis kennenzulernen und sich auszutauschen. Wir hatten gemeinsam sehr viel Spaß, was uns auch noch mal ein Stück zusammengerückt hat.

Meine Erwartungen an die Ausbildung wurden definitiv übertroffen und ich kann bott wirklich weiterempfehlen. Das Arbeitsklima ist sehr angenehm, alle sind sehr hilfsbereit und man wird in jeder Abteilung mit in den Arbeitsalltag integriert.

Leonie König, Auszubildende bei der Bott GmbH & Co. KG