ESD-Schutz am Arbeitsplatz

Der ESD-Schutz ist in der Elektronik-Fertigung und in der Halbleiter-Verarbeitung nicht wegzudenken. ESD-Arbeitsplätze gewährleisten eine sichere Verarbeitung von elektronischen, empfindlichen Bauteilen und deren Schutz gegen elektrostatische Entladung und andere elektrostatische Phänomene. Die passende Einrichtung für ESD-geschützte Arbeitsplätze sollte sorgfältig nach der Ermittlung der individuellen Anforderungen der Fertigungslinie geplant werden.

Um mehr über den ESD-Schutz und über die ganzheitlichen Lösungen von bott zu erfahren, haben wir einige der häufig vorkommenden Fragen für Sie beantwortet.

Was ist elektrostatische Entladung (ESD)?

Was ist elektrostatische Entladung (ESD)?

Elektrostatische Entladung (aus dem Englischen electrostatic discharge, kurz ESD) ist ein plötzlich auftretender Stromfluss, der sich aus der Berührung von zwei elektrisch unterschiedlich geladenen Objekten ergibt. Ist die Entladung stark genug, kann dies vom Menschen gespürt, gesehen und gehört werden. Je nach Intensität und Umgebung können solche Entladungen durch Funkenbildung zu Schäden wie Brand- oder Explosionsfällen führen. Schon niedrigere, für Menschen nicht spürbare Spannungen richten bei elektrischen und elektronischen Bauteilen, Komponenten und Produkten ESD-Schäden an.

Loading...

Was ist ein ESD-gerechter Arbeitsplatz?

Was ist ein ESD-gerechter Arbeitsplatz?

Um solche ESD-Schäden zu vermeiden, lohnt es sich, in eine ESD-Schutzzone bzw. in einen ESD-Arbeitsplatz (engl. Electrostatic Protected Area, kurz EPA) zu investieren. Für ESD-Arbeitsplätze gelten besondere Anforderungen an die Gestaltung und Beschaffenheit der Einrichtungsgegenstände. Dort werden im Idealfall z.B. geerdete und leitfähige Gegenstände und Oberflächen, ESD-gerechte Arbeitsstühle, Prüfplätze, Transportlinien, Packtische und Kommissionierwagen eingesetzt, um den ESD-Schutz für die gesamte Materialfluss-Kette zu gewährleisten.

Die ESD geschützten Bereiche und die ESD-Einzelarbeitsplätze sind in der gesamten modernen Elektrik- und Elektronikfertigung unverzichtbar. In explosionsgefährdeten Bereichen sind sie sicherheitsrelevant.

Loading...

Wie wird ein ESD-Bereich aufgebaut?

Für den effizienten Schutz Ihrer Mitarbeiter und gefährdeter Bauelemente am Arbeitsplatz muss eine ESD-Ausstattung bestehend aus Tischen, Schränken, Stühlen, Bodenbelägen, Verpackungstischen und Transportwagen aus besonders leitfähigen Materialien eingesetzt werden, die die Gefahr einer elektrostatischen Entladung möglichst minimiert. Moderne, modulare Arbeitsplatzsysteme wie avero bieten ganzheitliche ESD-Lösungen für jeden Schritt in der Materialfluss-Kette - vom Wareneingang über die Fertigung von elektrischen oder elektronischen Bauteilen bis hin zur Verpackung und zum Versand.

Gibt es Vorschriften für den ESD-Schutz am Arbeitsplatz?

Für die Einrichtung einer ESD-Schutzzone bzw. für die Implementierung von einzelnen ESD-Schutzmaßnahmen gibt es aktuelle ESD-Normen, die die maximal zulässigen Werte für elektrostatische Aufladungen angeben. Normen wie die IEC 61340-5-1 regeln, definieren und legen solche Anforderungen und sämtliche mögliche ESD-Schutzmaßnahmen fest. Vorschriften gibt es für die Auswahl und Zusammenstellung von Boden-und Tischbelägen, leitfähigen Werkzeugen, speziellen Stühlen, spezieller Arbeitsbekleidung und passendem Verpackungsmaterial.

Welche Betriebseinrichtungen kommen für einen ESD-Arbeitsplatz in Frage?

Der ESD-Schutz Ihres Arbeitsplatzes darf nicht dem Zufall überlassen werden. Nur ESD-konforme Arbeitsplätze wie solche, die mit dem Arbeitsplatzsystem avero von bott ausgestattet werden, dürfen ESD geschützte Arbeitsplätze genannt werden. Eine professionelle ESD-Ausstattung ist eine lohnende Investition, die Schaden bei der Fertigung von empfindlichen elektronischen Komponenten vermeiden lässt.

Bestandteile einer ESD-Ausstattung:

  • Tische und Schränke mit ESD-Schutz
  • leitfähige Werkzeugaufbewahrung
  • Lager- und Aufbewahrungssysteme
  • umfangreiches ESD-Zubehör

Wie wird die Einrichtung einer ESD-Schutzzone geplant?

Wie wird die Einrichtung einer ESD-Schutzzone geplant?

Eine ausführliche Beratung ist unausweichlich für die Ermittlung der individuellen Anforderungen, für die Planung eines professionellen ESD-Arbeitsplatzes/ einer professionellen ESD-Schutzzone oder für die Durchführung von sonstigen ESD-Schutzmaßnahmen, die Ihren Mitarbeitern und Ihren Produkten vor elektrostatischen Phänomenen schützen.

Auf Wunsch unterstützen unsere Berater Sie gerne bei der Gestaltung der optimalen Ausstattung mit ESD-Schutz für Ihren Einzelarbeitsplatz oder auch für Ihre Montagelinie.

Mit dem Arbeitsplatzsystem avero erhalten Sie die bekannten hochwertigen Einzel- und Montagearbeitsplätze von bott auch in ESD-Ausführung. Unsere Experten beraten Sie gerne für die Planung, Implementierung und Prüfung einer ganzheitlichen ESD-Ausstattung, die Ihren Anforderungen vom Wareneingang bis hin zum Warenversand entsprechen.

Vereinbaren Sie für die Planung Ihres ESD-Arbeitsplatzes einen Beratungstermin auf unserer Kontaktseite.

Loading...