Fahrzeugeinrichtung, Maschinen
und Systainer³ im Test

Theresa Fuchs leitet die Zimmerei fuchs.holzbaulösungen im schwäbischen Kettershausen. Ihre Mitarbeiter haben eine bott vario3 Fahrzeugeinrichtung getestet, ausgestattet mit Festool Maschinen und Systainer³ Koffern von TANOS.

Da merkt man gleich, dass die Einrichtung von Profis für Profis gemacht ist. Alle Details passen ineinander und zueinander. Unsere Mitarbeiter waren begeistert vom Gesamtkonzept. Sie kommen sehr gut mit der Einrichtung und dem Equipment zurecht. Vor allem erleichtert es ihre Arbeit und erspart ihnen das lästige und ständige Suchen nach Kleinteilen.

Theresa Fuchs, Junior Geschäftsführerin, fuchs.holzbaulösungen
Für Theresa Fuchs ist entscheidend, dass ihre Mitarbeiter alles gut verstauen können. Das gilt sowohl für großes als auch kompaktes Equipment sowie alle Kleinteile. Gerade Kleinteile lassen sich oft nicht richtig gut und sauber ver­stauen. Eben erst hat fuchs.holzbaulösungen einen neuen Peugeot Boxer angeschafft, den sie nun im Rahmen des Tests mit bott vario3 ausgestattet haben.

Die perfekte Fahrzeugeinrichtung

Mit dem Konfigurator haben Theresa Fuchs und Ihre Mit­arbeiter den Stauraum für das umfangreiche Equipment festgelegt, das ihre Mitarbeiter täglich brauchen. Das sind vor allem Schrauben und Handmaschinen. Bisher lag vieles lose in den Fahrzeugen herum. Vor Ort auf der Baustelle hieß es dann: Erst mal suchen! Vor den Kunden hat das keinen besonders guten Eindruck gemacht. Und die Ladungssicherheit war auch nicht gegeben. Jetzt hat Theresa Fuchs eine tolle Lösung, mit der auch ihre Mitarbeiter sehr zufrieden sind.

Der 3D-Konfigurator von bott erklärt sich eigentlich von selbst. Deshalb haben wir unsere bott vario3 Fahrzeugeinrichtung zu allererst selbst damit konfiguriert. So konnten wir uns den kompletten Aufbau gut vorstellen.

Theresa Fuchs, Junior Geschäftsführerin, fuchs.holzbaulösungen
Theresa Fuchs führt ein Familienunternehmen mit langer Tradition. Daher liegt ihr eine hohe Qualität ihrer Arbeit sehr am Herzen. Besonderen Wert auf Qualität und zu­friedene Mitarbeiter zu legen, das hat sie von ihren Eltern mitbekommen und darauf setzt sie auch in Zukunft. Theresa Fuchs ist sehr davon begeistert, dass sämtliche Elemente seitens TANOS, bott und Festool perfekt aufeinander abgestimmt sind. Die Präzision bei der Arbeit ist ihr sehr wichtig. Je präziser die benötigten Werkstücke und Teile in der Werkstatt vorbereitet sind, desto schneller und effektiver läuft die Arbeit vor Ort bei der Montage ab. Ebenso wichtig ist für Theresa Fuchs die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit des Equipments. Wenn auf der Baustelle Werkzeuge ausfallen, wird die Angelegenheit schnell sehr teuer. Die Arbeit der nachfolgenden Gewerke verzögert sich dann eben auch.

Die perfekten Maschinen

Nachhaltigkeit ist für Theresa Fuchs ein weiteres ent­scheidendes Argument. Sie möchte das Werkzeug von regionalen Vertriebspartnern beziehen. Ihre Mitarbeiter arbeiten sehr lange mit den Werkzeugen und produzieren so auch weniger Abfall. Für staubfreies Arbeiten in der Werkstatt nutzt fuchs.holzbau­lösungen Sauger von Festool. Diese erhalten die Gesundheit der Mitarbeiter sowie die Sauberkeit in der Werkstatt.
Ergonomisch gestaltete Maschinen von Festool liegen immer gut in der Hand. Theresa Fuchs‘ Mitarbeiter arbeiten gerne mit den Geräten und werden weniger krank. Zudem motiviert das hochwertige Werkzeug und macht Freude bei der Arbeit. Hochwertige Maschinen von Festool sind über einen sehr langen Zeitraum verlässlich und damit auch nachhaltig. Für fuchs.holzbau­lösungen ist insbeson­dere wichtig, dass der Zeitplan stets eingehalten wird. Aus diesem Grund müssen sich alle Mitarbeiter auf das hoch­wertige Equipment und zuverlässiges Werkzeug verlassen können.

Die perfekten Servicekoffer

Theresa Fuchs hat sich mit ihrem Unternehmen als Produkt­tester beworben, da sie TANOS schon zuvor kannte. Ihr gefällt besonders gut am Systainer³ dass ihre Mitar­beiter bei ihrer täglichen Arbeit viel darin verstauen und alles sauber ver­packen können. Sie schätzt die Viel­seitigkeit des Systems und die vielen ver­schiedenen Größen der Koffer. Für jede ihrer Anforderungen gibt es hierbei eine passende Lösung.
Die Systainer³ kommen bei fuchs.holzbaulösungen haupt­sächlich für den Transport und die Unterbringung von Maschinen und Kleinteilen zum Einsatz. Sämtliche bisheri­gen Generationen der Koffer kommen hier zum Einsatz. Die Koffer ermöglichen die optimal flexible Nutzung für jeden Bedarf.

Bildergalerie: