X

Danke für Ihren Besuch auf der Motek 2021 in Stuttgart

Wir haben uns sehr gefreut, dass wir Sie auf der Motek in Stuttgart in diesem Jahr wieder persönlich begrüßen und mit Ihnen wieder einmal persönlich ins Gespräch kommen konnten.
   
Auf der Messe haben wir in diesem Jahr gemeinsam mit der ELABO GmbH unsere Produkte vorgestellt und Ihnen eine Montagelinie mit folgenden Schwerpunkten präsentiert:
  • Materialfluss
  • intelligente Werkstückträger
  • Variantenmanagement mit der ELUTION® Software
  • End-of-Line-Tests
  • Verpackung und Versand

Sie benötigen ähnliche Anwenungen und Prozesse auch für Ihre manuelle Montage? Dann sprechen Sie uns gerne an. Gemeinsam finden wir die für Sie optimale Fertigungslinie.

Diese Arbeitsplätze konnten Sie
auf unserem Messestand finden:

bott stellt gemeinsam mit ELABO auf der Motek in Stuttgart aus. Arbeitsplatz 00 ist ein Fifo-Regal.

Arbeitsplatz 00
Das Fifo-Regal

Das FiFo-Regal bildet das Herz des Material­kreis­laufs und dient als zentraler Super­markt für den Ferti­gungs­prozess. Er versorgt alle Arbeits­plätze sowohl mit auftrags­bezogenen Bauteilen als auch Verbrauchs­materialien per Kanban-Prinzip.
Whitepaper zum Thema Kanban
bott stellt gemeinsam mit ELABO auf der Motek in Stuttgart aus. Arbeitsplatz 01 ist ein Montagearbeitsplatz 1.

Arbeitsplatz 01
Der Montagearbeitsplatz 1

Der Montage­arbeits­platz 1 stellt den Beginn des Fertigungs­prozesses dar. Bauteil und Werkstück­träger werden erfasst und im System verheiratet zur eindeutigen Rückverfolgbarkeit entlang der Wert­schöpfungs­kette. Auftrags­bezogene Bauteile können vom Bereit­stellungs­wagen entnommen werden. Die für die Montage benötigten Einsatz­teile werden über Behälter direkt am Arbeitsplatz bereit­gestellt. Die Montage wird unterstützt durch Pick-by-Light, gesteuerte / überwachte Schraub­systeme und digitale Arbeits­pläne.
bott stellt gemeinsam mit ELABO auf der Motek in Stuttgart aus. Arbeitsplatz 02 ist ebenfalls ein Montagearbeitsplatz.

Arbeitsplatz 02
Der Montagearbeitsplatz 2

Der Montagearbeitsplatz 2 vollendet den Montage­prozess analog zu Montage­arbeits­platz 1. Nach der Fertig­stellung des Arbeits­plans wird das Bauteil an die Test­station übergeben.
bott stellt gemeinsam mit ELABO auf der Motek in Stuttgart aus. Arbeitsplatz 03 ist eine  End-of-Line / In-Line Teststation.

Arbeitsplatz 03
End-of-Line / In-Line Teststation

Die voll integrierte Teststation überprüft alle montierten Produkte auf ihre Funktionalität. Fehlerhafte Produkte können über den Andockwagen direkt ausgeschleust und an einen Nacharbeitsplatz gefahren werden. (Die Fehlerinformation wird anhand der Produkt und WT-ID weitergegeben). Nur vollständig geprüfte und funktionsfähige Produkt werden für den nachfolgenden Arbeitsplatz freigegeben.
bott stellt gemeinsam mit ELABO auf der Motek in Stuttgart aus. Arbeitsplatz 04 ist eine  Verpackungsstation..

Arbeitsplatz 04
Verpacken

Am Ende des Fertigungs­pro­zesses wird das Produkt gemäß der Auftrags­infor­mationen verpackt und mit einem Produkt- / Versand­label versehen. Nach­folgende Prozess­schritte, die hier nicht dar­gestellt werden, können sowohl der Versand / Waren­ausgang sein als auch Montage­abteilungen oder interne Lager.
Der Fertigungsprozess vom Montagearbeitsplatz 01 bis hin zur Verpackungsstation

Unser Messestand auf der Motek

Das Fifo-Regal

Arbeitsplatz 00 - Das Fifo-Regal

Das FiFo-Regal bildet das Herz des Material­kreis­laufs und dient als zentraler Super­markt für den Ferti­gungs­prozess. Er versorgt alle Arbeits­plätze sowohl mit auftrags­bezogenen Bauteilen als auch Verbrauchs­materialien per Kanban-Prinzip.
   
arbeitsplatz 00
Montagearbeitsplatz 1
Der Montagearbeitsplatz 2
Teststation
Verpacken
von der Montage zur Verpackung

Nehmen Sie kostenfrei an unserem Webinar teil zum Thema Montagekonzepte.

Webinar
Nehmen Sie kostenlos an unserem Webinar teil!

Am 10. November 2021 veranstalten wir ein Webinar zum Thema Montagekonzepte. Unsere Experten Manuel Rösinger (Leiter Arbeits­platz­systeme, Bott GmbH & Co. KG) und Michael Zgrzendek (Key Account Arbeits­platz­systeme, Bott GmbH & Co. KG) geben Ihnen wertvolle Tipps, wie Sie Arbeits­plätze optimal gestalten. Darüber hinaus sprechen sie über aktuelle Trends, die gängigsten Montage­konzepte und zeigen interessante Praxis­beispiele.
Jetzt anmelden!

Unsere Whitepaper

Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung

Ergo­nomie ist eines der wichtigsten Kri­terien zur Er­haltung der Gesundheit der Mit­arbeiter und somit auch für die Effizienz Ihres Unter­nehmens. Denn nur gesunde Mit­arbeiter machen ein Unter­nehmen erfolg­reich. Aus­führliche Informationen zu den An­for­derungen an eine ergo­nomische Arbeits­umgebung und worauf man besonders achten muss, finden Sie in unserem White­paper.
Whitepaper avero - Ergonomische Faktoren bei der Arbeitsplatzgestaltung

Laden Sie sich hier konstenlos unser Whitepaper herunter:

 

Der höhenverstellbare Montagearbeitsplatz

Wie stelle ich sicher, dass meine Mit­arbeiter langfristig gesund ihre Tätig­keit ausüben können? Damit ein Mensch die dauer­hafte Belastung auf seine Anatomie durch eintönige Tätig­keiten gut über­steht und keine Folge­schäden davonträgt, müssen bestimmte Voraus­setzungen erfüllt sein.
Aus­führliche Infor­mationen dazu haben wir für Sie in einem White­paper zusammen­gefasst.
Whitepaper avero - Ergonomische Faktoren bei der Arbeitsplatzgestaltung

Laden Sie sich hier konstenlos unser Whitepaper herunter:

 

5s Arbeitsplatzorganisation

Das Arbeitsplatzsystem avero bietet ausgezeichnete Voraussetzungen, moderne Methoden bei der manuellen Fertigung umzusetzen. Eine dieser Vorgehensweisen ist die 5S Methode. Bei einer erfolgreichen Implementierung lassen sich Kosten senken.
Aus­führliche Informationen dazu haben wir für Sie in einem White­paper zusammen­gefasst.
     
Whitepaper avero - 5s Arbeitsplatzorganisation

Laden Sie sich hier konstenlos unser Whitepaper herunter:

 

Ihre persönlichen Ansprechpartner bei bott

Unsere Experten stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung:

Image
Manuel RösingerLeiter ArbeitsplatzsystemeDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 07971 / 251-216
Mobil: 0170 / 600 53 75
Image
Michael ZgrzendekKey Account ArbeitsplatzsystemeDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 07971 / 251-941
Mobil: 0151 / 203 116 00
Image
Daniel WeidenhammerKey Account ArbeitsplatzsystemeDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 07971 / 251-992
Mobil: 0160 / 964 189 86

Schreiben Sie uns!

Wir kümmern uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen.

Kontakt

Image
Manuel RösingerLeiter ArbeitsplatzsystemeDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 07971 / 251-216
Mobil: 0170 / 600 53 75
Image
Michael ZgrzendekKey Account ArbeitsplatzsystemeDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 07971 / 251-941
Mobil: 0151 / 203 116 00
Image
Daniel WeidenhammerKey Account ArbeitsplatzsystemeDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 07971 / 251-992
Mobil: 0160 / 964 189 86