Am 17. und 18. Juni 2015 präsentierte sich bott beim bfp Fuhrpark-Forum am Nürburgring. Hier treffen sich jedes Jahr Fuhrparkleiter und Flottenmanager, um sich über sämtliche Aspekte des Flottenmanagements auszutauschen. Etwa 160 Aussteller, darunter alle wichtigen Fahrzeughersteller, Leasinggeber und Dienstleister rund um den Betriebsfuhrpark informierten die Besucher über ihre Produkte und Dienstleistungen.

Seit 1970 versammeln sich einmal im Jahr Massen von Motorsportfans am Nürburgring, um das größte Autorennen der Welt zu erleben. Vom 14. bis 17. Mai 2015 kamen über 200.000 Zuschauer zum ADAC Zurich 24h Rennen – bott war mit dabei in der „grünen Hölle“.

Die dänische Messe E & H in Herning richtet sich vor allem an Bauunternehmer, das Bauhandwerk, die Energieversorgung, Land- und Baumaschinenhersteller und kommunale Betriebe. bott präsentierte den etwa 8.000 Besuchern Anfang Mai 2015 Fahrzeugeinrichtungen, die sich für diese Branchen besonders gut eignen.

Die Firma Reisinger hatte sich über die bott Webseite als Produkttester beworben und wurde unter den zahlreichen Bewerbern ausgelost. Der bott Servicepartner Rauscher in Oberneukirchen stattete einen Fiat Ducato der Firma Reisinger nach den gewünschten Vorgaben aus. Nach Ablauf der Testphase hat sich der Tester nun zur bott vario Fahrzeugeinrichtung geäußert:

Auf der com:bau in Dornbirn, Österreich, präsentierte bott Austria im Februar 2015 Fahrzeugeinrichtungs-Lösungen, die sich vor allem für die Bau- und Energiebranche eignen. Auf dieser Messe trafen sich etwa 10.000 Fachbesucher aus den Bereichen Architektur und Immobilien, aus der Energiewirtschaft und dem Bauhandwerk. Die com:bau ist die wichtigste Messe für diese Branchen in der Vier-Länder-Region Österreich, Schweiz, Deutschland und Liechtenstein.

Die Firma Meßmer Medizintechnik GmbH in Landau setzt Servicefahrzeuge für die Diagnose, Wartung und Reparatur von medizintechnischen Geräten (Defibrillatoren / EKG-Multiparametereinheiten) ein. Der bott Servicepartner WHS in Stutensee bei Karlsruhe stattete zu diesem Zweck einen Mercedes-Benz Sprinter mit einer sehr aufwändigen bott vario Fahrzeugeinrichtung aus. Hauptaugenmerk lag hierbei auf der Ausstattung des Fahrzeugs mit einer Büro- und einer Werkstatteinrichtung.