Die Fahrzeugeinrichtung
im E-Transporter von morgen

LEVC, die London Electric Vehicle Company, ist bekannt für das Modell TX, das Black Cab oder auch London Taxi, welches auch als Shuttle im Einsatz ist. Der Hersteller, der mittlerweile in Deutschland mit einem Händlernetz von 12 Partnern operiert, bietet nun auch ein Nutzfahrzeug der besonderen Art an: Durch die Kombination aus Elektroantrieb und Benzin-Range-Extender sorgt der VN5 Transporter für eine großzügige Reichweite und ist dadurch sehr flexibel. Mit dem VN5 ist man sowohl in der Stadt, auf der Landstraße als auch auf der Autobahn gut unterwegs. Für den Handwerker dürfen natürlich die professionelle Ladungssicherung und Elemente für das Organisieren des Equipments nicht fehlen.

Wir bieten für den VN5 die passende bott vario3 Fahrzeugeinrichtung an. Damit ist der Transporter ein idealer Begleiter für Handwerker, Monteure und Servicetechniker. Die bott vario3 Fahrzeugeinrichtung sorgt dafür, dass Sie im täglichen Einsatz wirtschaftlich arbeiten können. Ihr Equipment ist sicher und ordentlich verstaut, sodass Sie schnell und ergonomisch günstig darauf zugreifen können. Kleinteile organisieren Sie am Besten in den robusten und leichtgängigen Schubladen oder in den zahlreichen bottBoxen. Maschinen und große Werkzeuge lassen sich in den Systainer³ Servicekoffern unterbringen. So haben Sie stets alles mit vor Ort, was für Ihre Arbeit notwendig ist. Ein Schraubstock mit ausklappbarer Arbeitsplatte erweitert den Arbeitsbereich am Heck des VN5.

Mit dem VN5 wollen wir neue Standards für grüne Mobilität im Nutzfahrzeugbereich setzen. Er bietet nicht nur vorteilhafte Betriebskosten, sondern erfüllt auch die steigende Nachfrage von Unternehmen nach saubereren, nachhaltigeren Fahrzeugen.

Jörg Hofmann, CEO LEVC

Bildergalerie: