Mechatronic Champion besucht bott

Jahn Stirn ist der beste Kfz-Mechatroniker 2018. Der 23-jährige aus Fichtenau gewann den Leistungswettbewerb beim großen Finale in Koblenz. Er musste sich gegen 12 Konkurrenten aus ganz Deutschland durchsetzen. Vor einer fachkundigen Jury löste er einige Aufgaben aus den Bereichen Motormanagement, Fahrzeugsysteme, mechanische Systeme sowie Hybrid- und Elektrofahrzeuge – als Bester von allen. 

 

Wir luden Jahn Stirn zu einer Betriebsführung ein und zeigten ihm ausführlich, wie wir die Fahrzeug- und Betriebseinrichtungen produzieren. An verschiedenen Stationen konnte Jahn Stirn die Blechbearbeitung, die Lackiererei, die Schubladen- und Endmontage live erleben. „Bisher hatte ich noch keine Einblicke in diese Art der Produktion. Ich fand das sehr spannend und habe mich sehr über die Einladung gefreut. Ich werde jetzt noch studieren gehen und möchte später als technischer Sachverständiger arbeiten“, sagt Jahn Stirn. Die hohe Qualität der bott Fahrzeug- und Betriebseinrichtungen hat ihn bereits jetzt überzeugt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok