Testurteil: Die bott vario Fahrzeugeinrichtung bewährte sich bei Vermessungstechnikern

Das Vermessungsbüro Andreas Vietzen bewarb sich über die bott Webseite als Produkttester. Die Ingenieure stellten sich zur Verfügung, eine bott vario Fahrzeugeinrichtung im Alltag zu testen. Herr Vietzen urteilte nun über die getestete bott vario Fahrzeugeinrichtung:

„Der Berater von bott hat unsere Fahrzeugeinrichtung ganz nach unseren Wünschen geplant und konfiguriert. Wir hatten ja davor schon eine ähnliche und wussten genau, was wir brauchen. Unser Werkzeug und Material muss übersichtlich untergebracht sein, so dass wir schnell darauf zugreifen können. Wichtig war uns das geringe Eigengewicht der Einrichtung. Wir müssen ab und zu schwere Bauteile mitführen. So müssen wir uns keine unnötigen Gedanken darüber machen, ob das Fahrzeug zu schwer wird. Uns gefällt eigentlich alles an der bott vario Fahrzeugeinrichtung.

Vorteilhaft ist zum Einen der schnelle Zugriff auf unser Equipment und, zum Anderen, das leichte Handling des Ladegutes. Das ist sehr wichtig in unserem Geschäft. Die rechtliche Komponente, was die Ladungssicherung betrifft, natürlich ebenso. Wir nutzen unterschiedliche Koffer und Behälter für unsere sensiblen Messgeräte. Dafür brauchen wir ordentliche Möglichkeiten zum Verzurren und nutzen diese auch entsprechend häufig.

Die Optik der bott vario Fahrzeugeinrichtung gefällt uns sehr. Unsere Kunden erwarten natürlich ein ordentliches Auftreten von uns. Ich möchte, dass unser Fahrzeug nicht nur von außen ordentlich aussieht, sondern auch von innen.“

 

Hier finden Sie die Webseite des Produkttesters Andreas Vietzen.

Andreas Vietzen ist zufrieden mit seiner bott vario Fahrzeugeinrichtung Das wertvolle Equipment lässt sich gut im Fahrzeug sichern