Testurteil: Produkttest bott vario im Elektrohandwerk erfolgreich abgeschlossen

Torsten Behmenburg, technischer Leiter bei der Firma WSS Security in Mülheim an der Ruhr, ist nach Abschluss des Produkttests überzeugt von der bott vario Fahrzeugeinrichtung. Am 18. November 2014 hat bott ihn besucht und befragt.

Hier sein Urteil:

„Mit der Beratung und der Planung von bott sind wir sehr zufrieden. Der Berater hatte bereits im Vorfeld einen Vorschlag für die Fahrzeugeinrichtung geplant, der ganz unseren Vorstellungen entsprochen hat. Alle Werkzeuge, die wir beim Einsatz vor Ort brauchen, sind übersichtlich untergebracht, so dass wir schnell darauf zugreifen können.

Neben den bottBoxen und dem Kabelregal gefallen mir die Schubladen des Unterflurmoduls besonders gut. Es ist einfach herrlich, wenn immer alles an seinem Platz liegt und man nicht nach dem Werkzeug suchen muss. Da wir leicht auf unser Material zugreifen, können wir zügig arbeiten. Dazu kommt ein sehr professioneller und positiver Eindruck beim Kunden. Wenn er mal ins Auto schaut, sieht er gleich, dass hier Ordnung herrscht. Außerdem sieht die Fahrzeugeinrichtung sehr edel aus.

Die bott vario Fahrzeugeinrichtung ist leicht und stabil, das ist natürlich sehr gut und ökonomisch. Wir haben das Fahrzeug nicht komplett mit Schränken bestücken lassen. Für gewöhnlich beladen wir es auch nicht bis an die Grenze des zulässigen Gesamtgewichts, daher ist für uns das Eigengewicht der Fahrzeugeinrichtung wenig ausschlaggebend.

Sehr praktisch sind die vielen Zurrpunkte im Laderaum. Damit sichern wir unsere Klappleiter oder auch mal die Kabeltrommeln. Nichts fliegt durch die Gegend und auch bei der Ankunft am Einsatzort sind die Sachen noch da, wo wir sie beim Beladen stehen haben wollten.“

Behmenburg wird demnächst noch eine bott vario Fahrzeugeinrichtung für einen weiteren Transporter bestellen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok