bott und Berner kooperieren europaweit

Der Hersteller von Fahrzeug- und Betriebseinrichtungen bott geht eine europaweite Kooperation mit dem Direktvertreiber Berner ein und bringt sich damit in dessen strategische Expertenallianzen ein.

Ein gemeinsames Vertriebskonzept soll künftig sowohl für Berner- als auch für bott-Kunden die Beschaffungskomplexität reduzieren. Mit der neuen Partnerschaft wollen die Unternehmen Kunden ein ineinandergreifendes System aus den Produkten und Serviceleistungen beider Marken anbieten. Die intensive Kommunikation bei künftigen Produktentwicklungen, sowie bei der Erfüllung einzelner Aufträge, soll dazu führen, dass Kunden ganzheitliche Lösungen von zwei Spezialisten, wie aus einer Hand erhalten. Fragestellungen, was das richtige Transport- oder Lagermittel für Material und Werkzeug ist, oder wie diese auf dem Weg zur Baustelle im Fahrzeug gesichert werden, sollen sich für den Kunden künftig erübrigen.

Beide Partner übernehmen weiterhin selbst die Ausführung ihrer Kundenaufträge, und konzentrieren sich dabei auf ihre jeweiligen Kernkompetenzen. Sie stehen während dessen jedoch in engem Kontakt, stimmen sich terminlich ab, oder konfigurieren ihre Lösung entsprechend dem Auftrag des Kunden an ihren Partner

Nicht nur die regionale Nähe der beiden Konzernzentralen, Künzelsau und Gaildorf, sondern auch Gemeinsamkeiten in der Unternehmensphilosophie und bei der Kundenzielgruppe sind eine solide Basis dafür, eine intensive Zusammenarbeit anzustreben und Synergien effizient zu nutzen.

Als einer der führenden Direktvertreiber für das Bau- und Kfz- Handwerk sowie für die Industrie beliefert das Handelsunternehmen Berner europaweit mehr als 425.000 Kunden. Die Angebotspalette umfasst rund 75.000 Produkte von der Bohr-, Diamant- und Dübeltechnik über die Spezialchemie, DIN- und Normteile bis hin zu Werkzeugen, Bevorratungssystemen und Werkstattausrüstung. Berner gehört zur international tätigen Berner Group, die im vergangenen Wirtschaftsjahr 2012/13 einen Umsatz von 1.053 Mio. Euro erzielte und rund 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mehr als 25 Ländern in rund 60 Gesellschaften beschäftigt.

Die Bott Firmengruppe zählt international zu den führenden Herstellern von Fahrzeug- und Betriebseinrichtungen für den gewerblichen Einsatz. An mehreren europäischen Standorten werden Produkte und Lösungen mit dem Anspruch an höchste Produkt- und Servicequalität entwickelt und produziert. Kunden von bott, in Industrie und Handwerk, nutzen weltweit diese Leistungen zur Steigerung ihrer Effizienz in Fertigung und Montage. Das Unternehmen beschäftigt heute rund 670 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erzielte im vergangenen Geschäftsjahr 2013 einen Jahresumsatz von 84 Mio. Euro.

Im Mai 2011 legte Berner den Grundstein für strategische Expertenallianzen mit dem Ziel branchenübergreifende Vertriebskooperationen verschiedener, in ihrem Bereich führender Unternehmen zu schließen. Die Bündelung von Angeboten und Expertisen soll so den Kunden der Allianzpartner Einkaufsvorteile verschaffen indem sie von einem optimierten Einkaufsprozess profitieren.